Arrow Fat Left Icon Arrow Fat Right Icon Arrow Right Icon Cart Icon Close Circle Icon Expand Arrows Icon Hamburger Icon Information Icon Down Arrow Icon Mail Icon Mini Cart Icon Person Icon Ruler Icon Search Icon Shirt Icon Triangle Icon Bag Icon Play Video

Kooperationen

Die Kooperation zwischen NUT & FEDER und Job-TransFair

Für die Produktion unserer Möbelstücke arbeiten wir mit Job-TransFair (JT) zusammen. Das ist ein sozialökonomischer Betrieb gefördert vom Arbeitsmarktservice Wien (AMS). Asylberechtigte Personen und subsidiär Schutzberechtigte werden von uns empfohlen und von JobTransfair angestellt - in der NUT & FEDER Werkstatt oder auch einem der anderen von JT betriebenen Arbeitsstätten.

AsylwerberInnen können durch die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen (leider nur) als VolontärInnen oder ehrenamtliche Mitarbeiter bei NUT & FEDER mitwirken. Das gilt natürlich auch für die anderen Werkstätten von Job-TransFair. Sobald sich der Asylstatus positiv verändert, können sie nahtlos vom ehrenamtlichen Engagement in ein Normalarbeitsverhältnis übertreten.

Durch die Kooperation mit Job-TransFair teilen wir uns auch die Werkstattmiete, was maximale Flexibilität für uns bedeutet. Vier Tage pro Woche wird das JT-Team die Werkstatt nutzen um die bestellten Möbel zu produzieren. Ein bis zwei Tage werden wir in der Werkstatt Prototypen bauen und Modelle weiterentwickeln. Das passiert in intensiver Zusammenarbeit und im gegenseitigen Austausch zwischen Flüchtlingen und DesignerInnen.